Federstahl & Federbandstahl

Federstahl auf Rolle

Zur Herstellung von Technischen Federn kommt Federstahl zum Einsatz. Das Material weist optimale mechanische Eigenschaften auf in Bezug auf Umformbarkeit gepaart mit hohen Festigkeiten bei gleichzeitiger Zähigkeit. Ideal für lange Einsätze von technischen Federn.

Federstahl Eigenschaften

Federstahl bringt ideale Eigenschaften für Federn und Spannelemente mit, so dass diese einerseits stabil und andererseits elastisch sind. Das Material und Bauteile aus diesem Werkstoff besitzen eine hohe Festigkeit, können aber auch bis zu einer bestimmten Spannung verformt werden. Danach kehren sie dann bei Entlastung wieder in ihre Ausgangsformen zurück. Federstahl kann sehr weit gedehnt werden, bis er bricht oder dauerhaft seine Form ändert.

Federstahl ist nicht gleich Federstahl

Je nach Einsatz und Beanspruchung gibt es verschiedene Federstähle für unterschiedliche Anwendungen. Die Stähle unterscheiden sich zum Beispiel in ihrer Festigkeit (RM), Elastizität, der Dichte, ihrer Einsatztemperatur, ihrem spez. elektr. Widerstand und der Leitfähigkeit.

Standard Federstahl
geeignet für technische Federn mit und ohne Oberflächenbehandlung

Dynamisch hoch beanspruchter Federstahl für beste Dauerhubfestigkeit
geeignet für stark beanspruchte Federn

Korrosionsbeständige Federstahlarten (siehe Austenitischer Stahl)
geeignet für nicht oder kaum korrodierende Federn

Unmagnetischer und korrosionsbeständiger Federstahl
geeignet für technische Federn mit einer sehr guten elektrischen Leitfähigkeit sowie Korrosionsbeständigkeit

Warmfeste Federstahlsorten mit sehr guter Korrosionsbeständigkeit
geeignet für hitzebeständige Federn mit optimaler Warmfestigkeit sowie eine gute Beständigkeit gegenüber Korrosion und Oxidation

Niedrigtemperatur Federstähle
geeignet für Federn mit Kälteunempfindlichkeit und großer Korrosionsbeständigkeit

Spezielle Federstahldrähte
geeignet für technische Federn mit besonderen Eigenschaften wie z.B. Wärmefestigkeit oder Kälteunempfindlichkeit, erhöhte Korrosionsbeständigkeit, etc.

Um bei der Fertigung von technischen Federn Überlastungen zu vermeiden, werden die meisten Federstähle erst nach der Umformtechnik thermisch behandelt. Die Wärmebehandlung steigert die Elastizität, die Festigkeit sowie die Verschleißbeständigkeit und vermindert die Ermüdung von Federn.

Federbandstahl kaufen

Technische Federn finden in unterschiedlichsten Branchen wie Automotive, Maschinenbau, Elektronik, Elektrik, Chemie und Petrochemie, Medizin oder Luft- und Raumfahrt Anwendung. Je nach Einsatz und Beanspruchung der Federn wird erstklassiger Federbandstahl verschiedener Ausführungen und Güten benötigt.

Die Mario Schaaf GmbH & CO. KG bietet hochwertigen Federbandstahl für Ihre Produktion – ob in gehärteter, ungehärteter oder nicht rostender Ausführung. Nutzen Sie unsere Erfahrung, unsere Beratung und unseren Bestand an erstklassigem Federstahl. Sie erhalten diesen in gerichteten Stäben.

Qualität und Termintreue sind unsere Stärken

Als technische Federn Hersteller, wissen wir genau, worauf es ankommt. Bei uns greifen Produkt-Know-how, optimales Beschaffungsmanagement, termingerechte Abwicklung und Qualitätssicherheit ineinander.