Technische Federn – Informationen und Hintergründe

Was erwartet Sie hier?

Die Themen dieser Seite stellen unterschiedlichste Produkte im Bereich der technischen Federn vor. Neben den vielen verschiedenen Formen und Ausführungen dieser technischen Bauteile finden Sie außerdem weiterführende Themen über Herstellung und Fertigung, individuelle Lösungen sowie Anforderungen, Aufgaben und Einsatzbereiche von technischen Federn. Die Mischung macht’s. Lassen Sie sich von dem breiten Spektrum an Themen inspirieren.

Spezialfedern

speziell angefertigte Feder

Spezialfedern erfordern viel technisches Know-how, um die Endprodukte mit all den Eigenschaften auszustatten, welche im Einsatz gebraucht werden.

Halteklammern aus Edelstahl

Halteklammern aus Edelstahl

Auf vielen Gebieten der Technik, in der Automobil- oder Luftfahrtindustrie, in der Medizintechnik, Elektrotechnik oder auch auf dem Werkzeugsektor kommt es immer wieder vor, dass gewisse Teile gehalten oder fixiert werden müssen.

Metallfedern

Metallfedern sind Alleskönner

In vielen technischen Anwendungen stehen Metallfedern zwar nicht im Fokus, sind aber dennoch unverzichtbare Konstruktionselemente. Die Anforderungen an die Federn sind vielfältig und individuell. Häufig müssen Metallfedern mehrere Aufgaben gleichzeitig lösen, daher sind verfügbare Standardfedern ab Lager oft nicht ausreichend und stattdessen sind Sonderlösungen gefragt.

Austenitischer Stahl für die Federntechnik

Austenitischer Stahl in der Federntechnik

Austenitische Stähle finden in vielen Industriezweigen Anwendung und haben in der Gruppe der nichtrostenden Stähle einen weltweiten Gesamtverbrauch von rund 70%. Am bekanntesten sind Austenitische Stähle unter dem Namen Chrom-Nickel Stähle. Austenitischer Stahl ist bei den nichtrostenden Stählen der am häufigsten vorkommende.

Haltbarkeit von technischen Federn

Haltbarkeit und Dauerfestigkeit für technische Federn

Technische Federn sind Federstahl-Bauteile, deren Funktion darin besteht, sich elastisch zu verformen. Unter Belastung geben sie nach und nehmen Kraft auf, die sie bei Entspannung wieder abgeben und in ihre ursprüngliche Form zurückkehren lässt. Ein Blick auf die bestimmenden Faktoren der Haltbarkeit von Federn…

Mit Federstahlklammern fixieren und positionieren

Federstahlklammer aus Edelstahl

Millionenfach bewährt, kommen Federstahlklammern überall dort zum Einsatz, wo Bauteile positioniert, fixiert, kombiniert oder arretiert werden müssen. Die Verwendungsmöglichkeiten sind von daher nahezu universell. In der Werkzeugbranche, der Luftfahrt, der Automobilbranche, in der Elektro- und Elektronikbranche und in vielen weiteren Bereichen.

Festigkeit von Formfedern

Diagramm zum Spannungs- und Dehnungsverhalten

Es ist nicht nur eine Frage der Wirtschaftlichkeit, sondern auch der Nachhaltigkeit, wenn eine hohe Festigkeit von Formfedern und somit auch eine lange Lebensdauer im Dauerbetrieb erwartet wird. Ein gutes Materialwissen ist deshalb gefragt, um effiziente Lösungen anbieten zu können, die höchste Funktionalität im Dauereinsatz gewährleisten. Die Werkstofffestigkeit ist ein zentrales Kriterium für nachhaltige Lösungen bei Formfedern. Was sind Festigkeitskennwerte? … mehr lesen