Technische Federn – Informationen und Hintergründe

Was erwartet Sie hier?

Die Themen dieser Seite stellen unterschiedlichste Produkte im Bereich der technischen Federn vor. Neben den vielen verschiedenen Formen und Ausführungen dieser technischen Bauteile finden Sie außerdem weiterführende Themen über Herstellung und Fertigung, individuelle Lösungen sowie Anforderungen, Aufgaben und Einsatzbereiche von technischen Federn. Die Mischung macht’s. Lassen Sie sich von dem breiten Spektrum an Themen inspirieren.

Fertigung von Formfedern: ein vielschichtiger Prozess

Bild zum Artikel Herstellung technischer Federn: ein vielschichtiger Prozess

Um technische Federn in ihrer nahezu unüberschaubaren Anwendungsvielfalt zweckoptimiert und immer auf dem neuesten Stand der Technik herzustellen, muss man sich sowohl in der Beschaffung optimaler Materialien und Bauteile als auch in sämtlichen Fertigungsverfahren bestens auskennen. Um höchsten Qualitätsmaßstäben gerecht zu werden, erfordert das Lasern, Stanzen, Umformen und Montieren von technischen Federn neben dem Einsatz modernster Technik auch die damit … mehr lesen

Vom Stanzen und Lasern von Flachfedern

Bild zum Artikel Vom Stanzen und Lasern von Flachfedern

Die meistgebräuchlichsten Verfahren, um technische Flachfedern herzustellen, sind das Stanzen beziehungsweise Stanzbiegen sowie das Lasern oder Laserschneiden. Wer sich auf die Qualität und Funktionalität individueller Formfedern verlässt, vertraut zugleich der Kompetenz des Herstellers in den formgebenden Herstellungsmethoden. Was dabei eine Rolle spielt, darüber informiert dieser Artikel. Die Vielfalt in Stanzbiegeteilen Ob in der Medizin- oder Elektrotechnik, dem Maschinen- oder Flugzeugbau … mehr lesen

Was sind eigentlich technische Federn?

Bild zum Artikel Was sind eigentlich technische Federn?

Wie selbstverständlich fallen einem Dutzende unterschiedlicher Funktionen ein, die man technischen Federn zuordnet. Halten, Verbinden, Klemmen, Befestigen, Schließen, Sichern, Rasten oder Kontakten sind die hauptsächlichsten Leistungen, die von ihnen gefordert werden. Was aber ist ihre ingenieurswissenschaftliche Definition und wodurch unterscheiden sie sich? Wir klären auf. Die Definition einer technischen Feder Bei einer Feder spricht man von einem technischen Bauteil aus … mehr lesen

Oberflächenbehandlungen bei technischen Federn (Teil 2)

Oberflächenbeschichtungen für Technische Federn

Was leisten Oberflächenbehandlungen? Oberflächenbehandlungen geben technischen Federn besondere Eigenschaften. Von der optischen Veredelung über speziellen Rostschutz bis hin zu einer höheren Belastbarkeit, elektrischer Leitfähigkeit oder der Robustheit gegen Wärme reichen die Möglichkeiten dieser Verfahren. Im zweiten Teil unseres Überblicks stellen wir weitere Verfahren vor, die technische Federn noch individueller gestalten helfen. Wenn temporärer Korrosionsschutz gefragt ist: Phosphatieren Eines der häufigsten … mehr lesen

Oberflächenbehandlungen bei technischen Federn (Teil 1)

Oberflächenbeschichtungen für Technische Federn

Was leisten Oberflächenbehandlungen? Durch die nachträgliche Oberflächenbehandlung wird individuell gefertigten technischen Federn eine Reihe zusätzlich gewünschter Eigenschaften verliehen. In der Mehrzahl der Anwendungsfälle sollen die Federn härter und/oder beständiger gegen Rost oder Wärme sein. Zu den gewünschten Effekten zählen aber ebenso die elektrische Leitfähigkeit oder eine extreme mechanische Belastbarkeit. Unser Überblick stellt die „klassischen“ Verfahren vor, wirft aber auch einen … mehr lesen

Qualität bei technischen Federn

Qualität bei Technischen Federn - Qualitätssicherung Mario Schaaf GmbH & Co. KG

Was heißt eigentlich Qualität bei technischen Federn? Manchmal genügt eine Quantität, um Qualität unter Beweis zu stellen. Zum Beispiel die Zahl 100.000. Exakt so viele Hübe und Einschübe musste eine „Pilot“-Feder für einen unserer Kunden in der Medizintechnik standfest und ohne plastischeVeränderung durchführen, um seinen Anforderungen gerecht zu werden. Im Bereich der maßgeschneiderten technischen Federn geschieht es nicht selten, dass … mehr lesen

Federnberechnung

Federnberechnung

Um technische Federn, die in nahezu allen technischen Anwendungen zu finden sind, mit nachhaltiger Funktionalität herzustellen, muss sehr genau gerechnet werden. Und die Federnberechnung ist nicht ganz ohne. Angefangen von der Federkennlinie über die Federkonstante bis zur Federarbeit ist eine Menge mathematisches und physikalisches Verständnis nötig. Je individueller und zweckspezifischer Bauform und Geometrie der technischen Feder ausfallen, desto höher ist … mehr lesen

Halterungen ohne Schrauben oder Werkzeugeinsatz

Halterung / Halterungen ohne Verschraubung oder Werkzeugeinsatz

Es gibt wohl kaum eine Branche, in der nicht an einer bestimmten Stelle einer spezifischen Anwendung besondere Halterungen benötigt werden, die als Klemme, Befestigung oder Kontakt wirken sollen und sehr individuellen Kriterien entsprechen müssen. Oft bieten technische Federn, spezielle Stanzteile, Klemmfedern und vor allem Blattfedern eine perfekte Lösung, die ihnen in manchen Fällen gar nicht zugetraut wurde. Perfekte Halterungen: Auf … mehr lesen

Individuelle Federkonstruktion oder Standard

Individuelle Federkonstruktion ist eine Spezialität der Firma Mario Schaaf technische Federn

Eine bestimmte Frage stellt sich immer, wenn es sich um die Effizienz eines zu bauenden Produkts, einer Anlage oder generell um die Realisierung eines technischen Projekts handelt: Wo nehme ich Standard-Bauteile und wo das individuell gefertigte Bauteil? Im Bereich technischer Federn wie Blattfedern, Stanz- oder Biegeteile fällt die Entscheidung immer häufiger auf eine individuelle Federkonstruktion. Das hängt damit zusammen, dass … mehr lesen